arachnemedia

media-netzwerk frankfurt a.m.

Lieder im Unglück nach dem Erdbeben in China, Sichuan

Nach jeder Katastrophe kristallisieren sich Lieder heraus, die im Mediendiskurs zum Ereignis eine zentrale Rolle spielen. Dirk Schneider hat nach drei Wochen der Beobachtung vor Ort in China drei zentrale Lieder ausgemacht, die eine musikalische Metaebene in der Berichterstattung in Radio und TV konstituieren und in :: salto mediale ::, dem Medien- und Kultur-Journal von iminform (Institut für Medieninformation) einen Text dazu veröffentlicht:

Juni 3, 2008 - Posted by | Politik, Gesellschaft, Text, Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: