arachnemedia

media-netzwerk frankfurt a.m.

Kurzdoku zum Protest für die Ausstellung „11.000 Kinder“

Am Vorabend des Gedenktages zur Befreiung des KZ Auschwitz (Freitag, 26. Januar 2007) fand vor der Frankfurter Börse (Börsenplatz) eine Kundgebung der Anti-Nazi-Koordination Frankfurt a.M. zur Durchsetzung der Ausstellung “11.000 jüdische Kinder – mit der Reichsbahn in den Tod” statt. Hierüber gibt es eine Kurzdoku des arachnemedia-Autors Dirk Schneider, die auch auf kanalB veröffentlicht wurde:

Februar 15, 2007 - Posted by | Film, Video, Frankfurt

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: